Blog


Veröffentlicht am von

Praktikumsbericht von Eryn

ErynStelle dich doch bitte kurz vor?

Hi, mein Name ist Eryn, ich bin 15 Jahre alt und wohne in Geretshausen.

Hast du dir schon Gedanken gemacht, wie deine berufliche Zukunft aussehen könnte?

Wenn ich mit der Schule fertig bin mache ich ein Auslandsjahr in den USA und danach starte ich meine Ausbildung. Allerdings weiß ich noch nicht genau in welche Richtung es gehen soll.

Welche Aufgaben und Arbeiten hast du denn bei omaMa-Shop im Praktikum bewältigt?

Shooting, Social Media, umgehen mit der Kamera, Produkte verpacken und herstellen, arbeiten mit Photoshop, Produktfotos

Wie ist der Kontakt zu omaMa-Shop entstanden?

Ich habe mich schon immer für das Fotografieren interessiert und dann habe ich einach nach Fotostudios in der Nähe geschaut. So bin ich dann auf das Fotostudio Enzer gekommen und landete dann beim omaMa-Shop.

Was hat dir am meisten Spaß gemacht?

Mir hat eigentlich alles sehr viel Spaß gemacht, aber am Besten fand ich das Fotografieren und die Herstellung von Produkten.

Was hat dir gar nicht gefallen?

Es gibt eigentlich nichts was mir nicht gefallen hat.

Was konntest du in diesem Praktikum für deine eigene Zukunft lernen?

Ich habe gelernt wie man die Kamera richtig einsetzt und das Licht richtig in Position rückt. Außerdem habe ich noch gelernt wie man mit Photoshop arbeitet und noch vieles mehr. ;)

Auf was bist du denn besonders stolz?

Auf die Bilder die bei dem Shooting rausgekommen sind.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Praktikumsbericht von Jonas

Gastbeitrag_VorlageStelle dich doch bitte kurz vor?

Ich bin Jonas, bin 14 Jahre alt und komme aus Oberbayern. Aktuell besuche ich die neunte Klasse einer Realschule. In meiner Freizeit fotografiere ich gerne und bearbeite Bilder.

Hast du dir schon Gedanken gemacht, wie deine berufliche Zukunft aussehen könnte?


Ich hatte mir mal überlegt zur Polizei zu gehen habe diesen Wunsch aber wieder verworfen und seit dem ich meine Liebe zum Fotografieren und Bearbeiten gefunden habe, möchte ich eigentlich nur noch dies machen.

Welche Aufgaben und Arbeiten hast du denn bei omaMa-Shop im Praktikum bewältigt?

Ich habe verschiedene Bestellungen bearbeitet wie z.B. Grafiken für Kissen, Uhren, Bilder personalisiert, Schnullerketten und Beißringe sortiert, sowie Webshoppflege betrieben. Zudem war ich noch im Studio und habe bei verschiedenen Aufnahmen zugeschaut bzw. mitgeholfen. Desweiteren habe ich heute noch meine eigene Weihnachtskarte erstellt. Am nächsten Tag habe ich auf der Website von omaMa-Shop die Artikel (Beißringe und Schnullerketten), welche ich am Vortag sortiert habe, in den Shop eingestellt. Weiterhin werde ich heute noch diesen Blogeintrag hochladen, meine eigenen Produktfotos machen und ein paar Social Media Einträge planen.

Wie ist der Kontakt zu omaMa-Shop entstanden?

Als ich für das Passbilder machen in ein Fotostudio kam habe ich nach einem Praktikum gefragt und mache nun dieses Praktikum als Kaufmann für eCommerce und Mediengestalter, sowie Fotograf.

Was hat dir am meisten Spaß gemacht?

Das erstellen der Weihnachtskarte, des Gif´s, der Besuch und die Mithilfe im Studio und dass ich meine eigenen Produktfotos machen kann.

Was hat dir gar nicht gefallen?

Die Webshoppflege.

Was konntest du in diesem Praktikum für deine eigene Zukunft lernen?

Das man nicht alles gleichzeitig machen kann z.B. fotografieren, im Laden sein und gleichzeitig noch bearbeiten oder eine Grafik erstellen. Außerdem kann man nicht damit rechnen das alles so läuft wie man es im voraus geplant hat.

Auf was bist du denn besonders stolz?

Auf meine Weihnachtskarte und auf meine eigenen Produktfotos.

Meine Weihnachtskarte könnt ihr hier herunterladen:

Jonas_Weihnachtskarte

Gesamten Beitrag lesen