Briefe an mein Kind - Freitagsblogserie

Veröffentlicht am von

Briefe an mein Kind - Freitagsblogserie

Briefe_an_mein_Kind_Freitagsserie

 

Meine Liebe Tochter

 

diesen Brief schreibe ich jetzt an Dich wo Du noch in meinem Bauch bist. 

Dein Papa und ich sind schon seit über 8 Jahren zusammen, es war oft ein auf und ein ab, aber wir haben eine ganz besondere Beziehung, das was wir haben ist gar nicht zu beschreiben. Dein Namen haben wir bzw. dein Papa schon vor zwei Jahren ausgesucht, letztes Jahr war es soweit wir wollten zusammen ein Baby, leider hatte ich zwei Fehlgeburten, dann am 10.August. 2018, ich war wieder schwanger mit dir es war unbeschreiblich deine Geschwister haben dich, unser Regenbogenbaby geschickt, ich habe immer noch Angst um dich das dir was passiert, aber du willst auf jeden Fall leben. Als ich Ende August das erste Mal dein Herzschlag sah hatte ich Tränen in den Augen, dann deine ersten Bewegungen auf dem Ultraschall so schön, und jetzt seit ein paar Tagen spüre ich dich, wir, auch deine Schwester von deinem Papa das erste Kind freuen uns jetzt schon riesig darauf wenn du auf der Welt bist. Ich liebe dich seit dem ersten Schwangerschaftstest und es wird immer mehr, wenn ich jetzt schon an deine Geburt denke überragen mich Glücksgefühle und ich freue mich so wahnsinnig auf den Tag.

In Liebe deine Familie 

 
Kommentare: 0
Mehr über: Baby, Briefe an mein Kind, Erinnerungen, Familie, Geburt

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren