Veröffentlicht am von

10 Tipps zur Kommunion

preview_COLOURBOX21655206

1. Kerze

Zu jeder Kommunion gehört eine Erstkommunionskerze. Diese wird schön verziert und begleitet euch auf eurem Weg. Im Vorbereitungsunterricht bereitet ihr diese oft vor.

 

2. Kleidung

Natürlich ist die Kleidung sehr wichtig. Ihr solltet festliche Kleidung tragen und sie sollte zum Anlass und zur Kirche passen.

 

3. Alter

Meistens empfängt man die Kommunion im selben Alter  aber falls man sich doch mal zu jung fühlen sollte oder tatsächlich noch 1-2 Jahre zu jungt ist, wartet lieber und wenn ihr euch bereit fühlt dann macht ihr diesen Schritt.

 

4. Geistliche Vorbereitung

Es ist immer gut, sich auf diesen großen Tag vorzubereiten, noch besser ist es wenn man sich wie oft auch vorgesehen in den Gruppen mit Glaubensinhalten vertraut macht.

 

5. Vorbereitung der Feier

Nicht ganz unwichtig ist auch die Feier nach der Kirche. Ihr solltet euch gut entscheiden und vorbereiten was ihr dann machen wollt, damit ihr diesen Tag nie wieder vergesst.

 

6. Gäste

Überlegt euch gut, wen ihr einladen wollt. Es bietet sich an Freunde, enge bekannte und Verwandte einzuladen, die euch nahestehen und die auch an Gott glauben und verstehen warum ihr diesen Schritt gegangen seid.

 

7. Geschenke

Natürlich gibt es auch einige Geschenke. Aber ihr habt die Kommunion wegen des Glauben empfangen daher seid dankbar über Kleinigkeiten und über Dinge, die etwas mit Religion zu tun haben.

 

8. Das Essen

Auch die Frage was man essen soll, was man kochen soll oder doch in welches Restaurant man gehen soll und welche Küche es dort gibt, ist wichtig. Denn bei vielen Gästen sollte jeder mit dem Essen zufrieden sein.

 

9. Dekoration

Die perfekte Dekoration ist für das gesamte Ambiente verantwortlich und kann den schönen Tag noch besonderer machen. Die richtige Deko schafft eine festliche Atmosphäre. Ihr könnt bei der Dekoration auch auf das Motto des Gottesdienstes zurückgreifen.

 

10. Fotografieren

Man sollte es vermeiden während der Kirche Bilder zu schießen um den Gottesdienst nicht zu stören. Aber im Anschluss darf und soll auch viel fotografiert werden, damit der Tag für immer in Erinnerung bleibt. Gerade weil auch viele von weit weg gekommen sind.

 

 

 

Kommentare: 0
Mehr über: 10 Tipps, Kirche, Kommunion, Taufe, katholisch

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren