Blog


Veröffentlicht am von

10 Mütter im Interview - Wie viele Tage vor oder nach NMT habt ihr positiv getestet?

10_Mutter_24-07„Eine Woche nach dem Ausbleiben der Regel.“ (Noreen E.)

 

„Das weiß ich bei meiner Tochter gar nicht genau, da sie nicht geplant war und der erste Test negativ war. Bei meinem Sohn war der Test fünf Tage vor NMT schon leicht positiv.“ (Anja Z.)

 

„Positiv habe ich zwei Tage vor Fälligkeit der Periode getestet weil ich nicht mehr warten konnte und unser Sohn ein absolutes Wunschkind ist.„ (Katharina L.)

 

„Bei dem Großen war es zwei Tage vorher. Bei der Kleinen hatte sich der Zyklus total verschoben so dass es letzendlich 6 Tage nach NMT war.“ (Marion F.)

 

„Drei Tage nach NMT hatten wir einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand„ (Verena A.)

 

„Ich habe einen sehr unregelmäßigen Zyklus und daher hab ich einfach nicht mehr drauf geachtet ob die Tage kommen. Als ich mich komisch fühlte habe ich am nächsten Tag einen Test gemacht und war bereits schwanger in der 7. Woche .“ (Denise B.)

 

„Zwei Tage nach NMT.“ (Lisa K.)

 

„Ich weiß es gar nicht mehr.“ (Lisa L.)

 

„6 Wochen danach. Mein Mann hat es aber schon vorher geahnt.“ (Anja W.)

 

„Bei meiner Tochter weiß es nicht. Bei meinem Sohn war es ein Tag nach NMT.“ (Janine G.)

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

La fraise Rouge - ungestümes Kinderdesign

 

20180701_172145

Wir durften die Kindergartentaschen aus Canvas von la fraise rouge testen. Das Unternehmen stellt wundervolle Produkte für Kinder her. Kindergartentaschen, Kissen, Spieluhren und vieles mehr findet man in ihrem Shop, alle Artikel entstehen in liebevoller Handarbeit in Ihrem Atelier in Berlin-Kreuzberg. Als Markenzeichen gilt die kleine Erdbeere. Diese wird in Bangladesch von Näherinnen hergestellt, die dort eine Ausbildung als Näherinnen erhalten um ihre Lebensumstände zu verbessern. Diese Erdbeeren werden zu fairen Preisen gekauft und von dem Erlös für jeden Anhänger, der verkauft wird (einzeln und an Taschen) fließen zwei Euro zurück in das Projekt. Auf ihrer Internetseite könnt ihr euch über diese tolle Arbeit weiter informieren.

 

Wir haben uns zum testen die Kindergartentasche Bagger ausgesucht. Die Größe ist ideal, sowohl für Kindergartenkinder als auch für Krippenkinder. So können auch die Kleinsten ihre Tasche auf dem Rücken selber tragen. Es passen eine Trinkflasche, eine Brotdose und sogar etwas Wechselwäsche ohne Probleme rein. In der Tasche ist ein Gummiband eingenäht, dort kann die Flasche eingeklemmt werden und kippt nicht um.

 

20180701_171934

 

Im Lieferumfang sind sowohl ein langes Gurtband für die obere Befestigung als auch zwei Schlaufen für die Befestigung am Rücken enthalten. Man kann diese je nach Wunsch befestigen oder entfernen. 

 

20180701_172030

Das Material der Kindergartentasche ist sehr robust und fühlt sich wirklich sehr gut an. Aufgrund der Farbe des Canvas-Stoffes sieht die Tasche lange aus wie Neu. Die Motive sind mit viel Liebe und Sauberkeit aufgenäht und machen einen tollen Eindruck. Selbst der Name kann auf die Tasche gedruckt werden. Die kleine Erdbeere ist natürlich auch als Anhänger dabei. 

 

Unser Fazit: Wir sind absolut begeistert!

 

 

 

Hier könnt Ihr die tollen Kindergartentaschen und noch vieles mehr erwerben:

 

https://www.lafraiserouge.de/taschen/kindergartentaschen/canvas/ 

 

Wenn ihr so eine tolle Tasche gewinnen möchtet, dann schaut auf unsere Facebookseite und nehmt teil an unserem Gewinnspiel.    

 

 

 

Gesamten Beitrag lesen